Bless You, Computer!

Schon schlimm genug, dass man zu dieser Jahreszeit sich andauernd der Gefahr aussetzt, permanent krank zu sein. Jetzt fangen auch die technischen Geräte an zu kränkeln. Zwei, drei mal zu viele kalte Seiten besucht oder zu oft nackisch die Emails gecheckt uns zack! Schon ist der PC mit Viren und anderen befallen.


Tolle Wurst, und nu?! Einfach so ins Bett legen und aussetzen is nich. Meist wird es ja noch schlimmer, wenn man nicht früh genug etwas unternimmt. Guter Rat ist jetzt teuer,... oder man schaut im Internet nach. Der übliche Lösungsansatz ist eine Linux-basierte Rettungs-CD. Einfach gebrannt reingepackt und alle Viren gesucht und gelöscht, ohne Windows zu starten. Und wenn alles nichts hilft, heißt es wohl oder übel: System komplett neu aufsetzen.

Kommentare

JayBee hat gesagt…
zum glück macht meiner regelmäßig seine sicherheitsspeicherungen. obwohl mir das bis jetzt nur 1x von 4x geholfen hat-_-

Beliebte Posts