On The Roof


Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass man als gebürtige Berlinerin schief von der Seite angeguckt wird. Irgendwie scheinen die Leute das nicht als normal zu empfinden, dass ich hier tatsächlich geboren und aufgewachsen bin. Das ich meine Kindheit in dieser großen schnelllebigen und doch so tollen Stadt verbracht habe. Und egal, wo ich mich in Berlin unter Leute mische: Überall Zugezogene, Zugezogene, Zugezogene! Einer mehr Berlin als der Andere. Zumindest glauben sie das. Und dann schauen sie mich mit ihren großen neidvollen Augen an, wenn ick ihnen offenbare, das ick 'ne rischtich waschechte Berliner Braut bin. Ja, so ist das. 

Jetzt könnte man meinen als Berliner Mädchen kenn' ick jede Ecke. Aber ganz ehrlich: Berlin ist riiiiiiiieeeeesig. Warum zur Hölle erwarten immer alle, dass ich jeden Club in und auswendig kenne, jeden Pflasterstein in jedem Stadtbezirk schon gesehen habe. Nö! Hab ick nicht. Und das ist auch gut so! 

Denn genau dafür liebe ich mein Berlin doch so sehr. Man kann jeden Tag was Neues entdecken. Jeden Tag neue Leute kennen lernen. Jeden einzelnen Tag zu einem Abenteuer machen. Und das haben wir letztes Wochenende auch getan. Fern ab der Touriwelt und doch total tourimäßig haben wir entdeckt. Einen ganz besonderen Fleck. Einen Fleck, an dem sich uns Berlin zu Füßen gelegt hat. Einen Fleck, der ab sofort zu einem meiner Lieblingsorte in Berlin zählt. Ein verlassenes Dach direkt am Ostbahnhof mit wundervollem Blick auf die Spree und den Berliner Fernsehturm. Und wofür eignen sich solche Orte besonders gut? Natürlich zum Fotografieren und Sonne tanken. Gesagt, getan.


Wie geht es Euch? Entdeckt Ihr Eure Stadt auch immer wieder neu?

Kommentare

Steffi hat gesagt…
Woah, wahnsinnig tolle Fotos!!!!

Auf dem Letzten sieht es übrigens so aus, als hättest du nur ein Bein! :D
Hanni hat gesagt…
Was für tolle Bilder!
Ja, tatsächlich geht's mir ähnlich. Lebe eigentlich in einer totalen Kleinstadt und man sollte meinen, dass man schon jedes Fleckchen irgendwie gesehen hat. Dann war ich gestern allerdings mit einer Freundin und unserem Hund spazieren und habe Ecken erkundet, die total in Vergessenheit geraten sind, bin Wege gegangen, die ich noch gar nicht kannte, obwohl sie gar nicht weit weg sind. Über die ganze Stadt konnte man gucken. Das sind so Momente, die einen irgendwie glücklich machen und man schon merkt, wo und warum man sich so Zuhause fühlt :) LG!
Fräulein.Kunterbunt hat gesagt…
Oh wundervoll! Da wird man gleich ganz neidisch! =)
Dressed with soul hat gesagt…
Obwohl unser gesamter Landkreis schätzungsweise höchstens 3 % von der gesamten Einwohnerzahl in Berlin hat, kenne ich bei weitem nicht alle Ecken und ich entdecke praktisch täglich neue wundersame Dinge hier :)

Ich finde es aber schon auch ziemlich cool, dass Du in Berlin geboren bist und das ganze Fotoshooting ist genau nach meinem Geschmack und nicht nur, weil Du hervorragend auf den Bildern aussiehst!

Alles Liebe von Rena aus Bayern

www.dressedwithsoul.blogspot.de
PlusMinus hat gesagt…
Haha, stimmt! Jetzt, wo du's sagst... Aber ick kann dich beruhigen... Ist noch alles dran :D
PlusMinus hat gesagt…
Sehr gut, endlich versteht mich mal einer. Man muss eben nicht jede Ecke kennen, finde ich auch :D
Na dann komm uns doch mal im schönen Berlin besuchen ;)
PlusMinus hat gesagt…
Vielen, vielen Dank! Sehr süß von dir <3
Eric Rausch hat gesagt…
Schicker Blog. ;)

Grüße Eric
http://my-stylebox.blogspot.de/
Steffi hat gesagt…
Na dann ist ja gut! Würde auch irgendwie kacke aussehen! ;-)
LAVIE DEBOITE hat gesagt…
Meeeeeeeeeeega!!! Also ich mag ja Dächer allgemein sehr gerne und irgendwann hätt ich gerne ein eigenes auf das ich sitzen kann wenn die sonne scheint... vllt mit einer Überdachung, damit man auch an warmen verregneten Sommertagen den Abend mit einem kühlen Blonden genießen kann. Am besten noch mit Hollywoodschaukel! Hach, das wär fein! Das ist einfach eine ganz eigene Art von Lebensgefühl. Fühlt man sich da mächtig? Irgendwie so ein bisschen, als könnte man die Welt umarmen. Einfach ein wundervoller Ort den ihr da entdeckt habt! Ich hoffe du hast hier nicht zu viel preis gegeben, damit ihr beim nächsten Mal nicht mit 50 nandern da oben hockt... wobei sicher auch das was eigenes tolles hätte :)
Die Bilder sind wirklich klasse geworden und ich beneide dich doch sehr über diesen großartigen Ausblick! Und in echt ist das ja alles noch tausendmal mehr als auf einem Bild!
(Das Rezept hab ich dir übrigens drunter geschrieben ... ist gar nix wildes, kinderleicht)
PlusMinus hat gesagt…
Ja mir gefällt das Freiheitsgefühl da oben auch mega gut! Haha, vlt wird da oben ja demnächst ma ne Party gefeiert^^
Und vielen Dank fürs Rezept! Werd ich demnächst mal nachkochen <3

Beliebte Posts