Mango Lassi

Heute wird bei uns mal nicht gekocht und verrückte neue Rezepte ausprobiert, heute wird schlicht und einfach gemixt. Einen leckerschmecker Mango Lassi. Denn: Als wir letztens beim Inder saßen, war mir klar: So einen Lassi muss ich mir ganz unbedingt auch mal wieder selber zu Hause machen. Ich mag diese Mischung aus frisch, buttrig und fruchtig ja total. Und das Beste: Der sättigt sogar noch. Wenn ich also morgens mal wieder so gar keine Zeit für irgendwas habe, ist so ein Lassi genau wie diese ganzen Smoothies eine perfekte Alternative zu einem richtigen Frühstück. Auf ein tolles ausgewogenen Frühstück, wie es angeblich morgens immer jeder zu sich nimmt, habe ich so früh am Morgen sowieso meistens keine Lust. Und das liegt nicht nur am Zeitmangel, sondern vor allem an meinem fehlenden Hunger. Was nahrhaftes zu trinken darf es aber gerne sein. Und Mango gehört sowieso zu meinen Lieblingsfrüchten. Perfekt also!

Was Ihr dafür braucht? Gar nicht viel. Natürlich ne schöne reife Mango, eine halbe Zitrone, braunen Zucker, 150 ml Buttermilch, 500 ml Joghurt und nicht zu vergessen einen Mixer. Das wars auch schon. Jetzt müsst Ihr die Mango schälen, in Stücke schneiden und als erstes durch den Mixer ordentlich fein pürieren. Wenn Ihr das gemacht habt, gebt Ihr die restlichen Zutaten dazu, macht den braunen Zucker je nach Geschmack rein und fertig ist Euer indischer Drink!


Steht Ihr auch so auf Mango Lassi wie ich?

Kommentare

Rebecca Sharp hat gesagt…
Glaubst du mir, dass ich noch nie einen Mango Lassi vor der Nase - und folglich auch nicht im Mund- hatte? (Was für ein blöder Satz :D)
Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass mir so ein Teil schwer im Magen liegt - Buttermilch ist ja an sich ziemlich mächtig. Probiert wird trotzdem demnächst mal. Wie sagt man noch so schön? Yolo.
Marie hat gesagt…
Hach wie genial! :) Ich steh totaaaal auf Mango's und Mango-Lassi!! :3
So ein Rezept hab ich quasi gesucht (ohne wirklich zu suchen ^^)
Danke dafür! ;)
Wird demnächst mal nachge"kocht" :))

LG von Marie // http://fotografieable.wordpress.com ❤️
Helder Pereira Coelho hat gesagt…
Looks delicious!


http://helderschicplace.blogspot.com/2014/10/helders-chic-place.html
Carolin Se hat gesagt…
Ich habe noch nie davon gehört, aber es hört sich super lecker an.
Ich werde es auf jeden Fall auch mal ausprobieren :)

Liebe Grüße

http://nilooorac.blogspot.de/
Alanis hat gesagt…
Ertmal möchte ich mich für deinen super ehrlichen Kommentar bedanken. Endlich! eine Verbündete gegen Eiweißshakes :-P
Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, wie ich einen Lassi mache - jetzt weiss ich es und probiere es aus!
PlusMinus hat gesagt…
Oh neeeeein, das solltest du trotzdem ganz unbedingt mal ausprobieren. Das schmeckt wie gesagt auch super frisch, also geht das einigermaßen mit dem schwer-im-Magen-liegen und so ;)
PlusMinus hat gesagt…
Hehe sehr gerne! Viel Spaß dabei ;)
PlusMinus hat gesagt…
Lass es dir schmecken :)
PlusMinus hat gesagt…
Yeah, viel Spaß dabei! Das ist auch hundert Mal besser als jeder Eiweißshake! Versprochen ;)

Beliebte Posts